Iquique
Iquique
Iquique
Iquique

Sprachaufenthalt Iquique

Iquique hat sich in den letzten Jahren von einer reinen Minenstadt zu einem beliebten Badeort mit weissen Stränden und Palmenalleen gemausert.

Während die faszinierende Wüstenstadt bisher hauptsächlich von chilenischen Touristen besucht wird, bleibt sie für Ausländer immer noch ein Geheimtipp. Die Reise lohnt sich, denn Iquique hat eine enorme Auswahl von attraktiven Freizeit- und Outdooraktivitäten zu bieten und sich als ausgezeichnetes Terrain für verschiedenste Sportarten einen Namen gemacht. Gleitschirmfliegen, Tauchen, Sandsegeln und Wüstengolf sind nur einige der zahlreichen Möglichkeiten, die einem in der Umgebung von Iquique geboten werden. Und nicht zuletzt aufgrund der hervorragenden Surfbedingungen vor den Küsten der Stadt wurde hier 2007 die Surf-Weltmeisterschaft durchgeführt.

Darüber hinaus ist Iquique ein hervorragender Ausgangspunkt für die Erkundung der verschiedenen Facetten Nordchiles, mit seinen beeindruckenden Wüstenlandschaften und andinen Hochebenen.

Kontaktiere jetzt unsere deutschsprachigen Yalea-Berater mit Sitz in Chile. - Kontakt

Facts

Bevölkerung 216.000
Ort Nordchile, zwischen Pazifik und Andenkordilleren, westlich der Atacamawüste
Klima ganzjährig mild, sehr trocken, nur leichte saisonale Temperaturschwankungen

Sprachschulen in Iquique

AIN

Unserere Partnerschule Academia de Idiomas del Norte (AIN) in der Wüstenstadt Iquique wurde 1980 von einem Schweizer gegründet und hat sich mit ihrem professionellen Sprachunterricht in entspannter Atmosphäre einen Namen gemacht.

Details

Iquique - Reiseführer

Das Klima in Iquique

Iquique - Fotos


Yalea Sprachreisen