Wir machen Gebrauch von Cookies, um unseren Service zu verbessern. Für mehr Information, klicken Sie bitte hier. Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu?

Lerne Französisch in Amboise

Am Ufer der Loire gelegen, mit seiner Burg über dem Städtchen thronend, ist Amboise der ideale Ausgangspunkt für die Loire-Schlösser und Weingüter.

Amboise ist so romantisch, wie schon der Name klingt. In den schattigen Promenaden am Ufer der Loire spürt man noch die royale Atmosphäre. Die von der Renaissance beeinflusste Burg, in der Ludwig XI., Karl VIII. und Franz I. gewohnt haben, zählt zu einem der schönsten Königsschlössern des Loiretales. Touraine, die Gegend, in der Amboise liegt, zählt seit 2000 zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist für ihr reines Französisch bekannt. Ein Grund mehr, deinen Sprachaufenthalt hier zu verbringen!

 4
1
48

Sprachschulen in Amboise

Eurocentres

Amboise - Reiseführer


Licht- und Musikshow beim Schloss (Amboise)

Jeden Samstag und Mittwoch im Juli und August erstrahlt das Schloss im Lichtermeer und "Der Hof König Franz I." wird mit ca. 400 Mitspielern in historischen Kostümen nachgespielt. Dieses Spektakel wird durch berauschende Musik unterlegt.
www.renaissance-amboise.com

Mini Châteaux (Amboise)

Für diejenigen, die nicht genug von Schlössern bekommen können, bietet dieser 2 Hektar grosse Park Gelegenheit, 45 miniatur nachgebildete Loire Schlösser zu besichtigen. www.mini-chateaux.com

Kulinarisches (Amboise)

  • Die Schokolade von „Bigot“ in Amboise
  • Der „Touraine-Amboise“ (Wein) von „Plou“ in Amboise
  • Das „Le Choiseul“ Restaurant mit Michelin-Stern in Amboise

Das unterirdische Dorf (Rochemenier)

Rochemenier ist ein Höhlendorf, das zwei alte, in ausgehöltem Felsen gelegene Bauernhöfe und mehrere hundert bäuerliche Werkzeuge und Möbel umfasst. Zudem findet man hier ein unterirdisches modernisiertes Haus, das zeigt, wie es heute noch möglich ist, derartige Wohnungen zu benutzen. Das unterirdische Dorf von Rochemenier

Hauptevents in La Rochelle

  • Ostern: Weinfest und Eierfest bei der Pagode
  • Mai: Festival der Brass-Bands www.ecoledemusique.amboise@wanadoo.fr
  • Juli: Renaissancefest (1. Wochenende im Juli)
  • Juni: Excentrique, Theater-, Zirkus-, Film- und Musikfestival
  • Juli, August: Orgelkonzerte, Nachtmärkte
  • September: Melonenfest (1. Mittwoch im September)
  • Oktober: Halloween rund um die Pagode
  • Dezember: Weihnachtsmarkt

Wusstest du?

Leonardo da Vinci starb 1519 in Amboise und liegt hier begraben.

Berühmtheiten aus Amboise

  • Karl VIII. (1470–1498) - König von Frankreich
  • Louise de France (* 1515) - Tochter des Königs Franz I. und der Claude de France
  • Charlotte de France (* 1516) - Tochter des Königs Franz I. und der Claude de France
  • Francois, Dauphin de Viennois, Herzog der Bretagne (* 1518) - Sohn des Königs Franz I. und der Claude de France