Santiago
Santiago
Santiago
Santiago

Sprachaufenthalt Santiago

Lerne Spanisch in Santiago, der chilenischen Hauptstadt, die südamerikanischen Charme mit den Bequemlichkeiten einer grossen, modernen Stadt verbindet.

Santiago beeindruckt mit einem einmaligen Stadtbild durch die immer sichtbare Kulisse des mächtigen Andengebirges. Die Stadt beherbergt fast die Hälfte aller Einwohner des Landes und hat sich zu einer lebendigen und modernen Hauptstadt mit weltklasse Museen, Restaurants und Boutiquen entwickelt. Santiago lebt zur Zeit seinen Moment im Rampenlicht, da Besucher aus aller Welt von der kosmopolitischen Atmosphäre angezogen werden und Journalisten sie als eine von Südamerikas coolsten Städten bezeichnen.

Innerhalb Santiagos befinden sich Mikrokosmen verschiedener Gemeinschaften, alle mit einem eigenen Stil und Ambiente. Verbringe einen entspannten Nachmittag in den Cafés und Läden Lastarrias, tanze durch die Nacht im lebendigen Bellavista, entdecke neue Geschmäcker in den wuseligen und bodenständigen Märkten von Patronato, trinke Cocktails in den eleganten und an Manhattan erinnernden Vierteln Las Condes und Vitacura oder bewundere die Strassenkunst im Barrio Brasil und Yungay. Im Zentrum findest du die ikonischsten Gebäude der Stadt wie den Sitz der Präsidenten, den Palacio de La Moneda sowie den Hauptplatz Plaza de Armas mit seiner neoklassizistischen Kathedrale. Dort befinden sich auch einige der wichtigsten Museen der Stadt, wie zum Beispiel das Museo Precolumbino, in dem du prähispanische Kunst aus ganz Südamerika bewundern kannst. Das beeindruckenste Museum liegt jedoch ein paar Metrostationen vom Zentrum entfernt, das Museo de la Memoria y de los Derechos Humanos (Museum der Erinnerung und der Menschenrechte). Dieses Museum ist Pflicht für jeden, der mehr über das Land erfahren und seine jüngere Geschichte verstehen möchte. Es zeigt die Umstände des Militärputsches von 1973 und die darauffolgende Diktatur unter Pinochet sowie deren emotionales Ende und lädt mit einer tollen Repräsentation zur Reflektion über Themen zu Respekt und Toleranz ein.

Von Santiago aus kann man viele tolle Orte besuchen. Nach einer kurzen Busfahrt erreicht man die künstlerische und bunte Hafenstadt Valparaíso, den modernen Strandort Viña del Mar und die Weingüter in den Tälern von Maipo und Casablanca. Auch in die Skigebiete Farellones und Portillo gelangt man mit einem simplen Transfer und kann zur Abwechslung mal im Juni-September Ski fahren gehen.
Doch es ist nicht notwendig Santiago zu verlassen, um etwas Ruhe zu finden. Die Stadt ist gespickt mit wunderschön angelegten Parks, in denen Picknicks im Schatten der Bäume gemacht werden, Aktivitäten für Kinder stattfinden und die Hunde der Umgebung sich austoben können. Generell nutzen die Einwohner Santiagos die öffentlichen Räume gerne aus, weshalb auf den Strassen, in Cafés und in den Parks immer Leben herrscht. In einem der grössten Stadtparks, dem Parque Metropolitano, kann man mit einer Seilbahn zur Spitze des San Cristóbal Berges fahren und hat von dort eine tolle Aussicht über die ganze Stadt. Dort gibt es die berühmte Statue der Jungfrau Maria, öffentliche Schwimmbäder, einen Zoo sowie unterschiedlich gestaltete Parks (Musikpark und japanischer Garten) sowie Picknickbereiche. Durch seine zentrale Lage bietet Santiago ausserdem einen perfekten Ausgangspunkt für Reisen zu anderen Orten des Landes, da sämtliche Flug- und Busverbindungen verfügbar sind.

In ganz Chile werden viele Wörter und Ausdrücke gebraucht, die anderen spanischsprachigen Ländern nicht bekannt sind. In ländlicheren Gegenden werden im Allgemeinen noch mehr "Chilenismos" benutzt und es ist den Einwohnern eventuell nicht klar, dass sie einen sehr spezifisch chilenischen Dialekt sprechen und fremde Wörter gebrauchen, weshalb die Kommunikation ausserhalb der Hauptstadt etwas anspruchsvoller sein kann, wenn man dem Spanischen noch nicht ganz mächtig ist. Santiaguinos (wie die Einwohner Santiagos genannt werden) sind mehr daran gewöhnt, ihr Spanisch an Ausländer anzupassen und sind sehr geduldig, weshalb Santiago ein guter Ort für Sprachanfänger ist, um dann nach dem Spanischkurs andere Orte des Landes zu bereisen. Mittlerweile sprechen mehr junge Leute Englisch, aber das Beherrschen einer Fremdsprache ist dennoch die Ausnahme in Chile, weshalb es sich gut dafür eignet Spanisch zu lernen, da die neuen Kenntnisse permanent angewendet werden müssen. Dies wird dir dabei helfen, dich schnell auf Spanisch verständigen zu können, wobei du sicherlich viel Unterstützung von den Chilenen bekommen wirst.

Kontaktiere jetzt unsere deutschsprachigen Yalea-Berater mit Sitz in Santiago, Chile.

Facts

Bevölkerung5.500.000
OrtZentralchile, in einem Talkessel am Fluss Mapocho, nahe der Anden und 140 km vom Pazifischen Ozean
Klimamediterran / sommertrocken

Sprachschulen in Santiago

Sprachkurse - ECELA

Neben professionellem Unterricht und guter Organisation bietet dir ECELA auch ein sehr vielseitiges Freizeitangebot. Zur guten Atmosphäre in der Schule tragen neben den freundlichen und dynamischen LehrerInnen auch die herzlichen "Kitchen Tias" bei, welche dich in den Pausen mit Getränken und Snacks versorgen. Unsere Partnerschule ist eines der offiziellen DELE-Prüfungszentren in Chile.

Details
Sprachkurse - Instituto Chileno Suizo

Das Instituto Chileno Suizo wurde im Jahr 2000 gemeinsam von einer Chilenin und einem Schweizer gegründet. Es bietet sowohl für Ausländer als auch für Chilenen eine breite Palette von Kursen verschiedener Sprachen an. Nebenbei hat sich das Institut einen Namen als Kulturzentrum gemacht und führt regelmässig Ausstellungen und Kulturworkshops durch. Die Schule wurde 2008 für die Qualität seiner Spra

Details
Sprachkurse - COINED

Unsere Partnerschule in Santiago bietet neben qualitativ hochwertigen Intensiv-Spanischkursen auch Kombinationen mit Business-Spanisch oder Lektionen in medizinscher Fachsprache an. Wer gerne weiter in die lateinamerikanische Kultur eintauchen möchte, kann hier seinen Sprachkurs auch mit Salsa- oder Kulturunterricht verbinden. Das Schulgebäude von COINED sticht besonders durch die schöne Fassade

Details

Santiago - Reiseführer

Das Klima in Santiago

Santiago - Fotos


Yalea Sprachreisen